Europäische Gesellschaft für Kardiologie

Herzkatheter über die Arteria radialis (Gefäß am Handgelenk) jetzt Zugangsweg der Wahl

Die europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC) empfiehlt seit Anfang des Jahres den Zugang über die Arteria radialis als Standard, vor allem weil sich bei dieser Untersuchung deutlich weniger Komplikationen – vor allem Blutungen – zeigten. Dr. Lodde führt diese Untersuchung schon im 3. Jahr in 99% der Fälle durch. Über diesen Zugang können sowohl diagnostische Eingriffe als auch PTCA’s durchgeführt werden. Patienten die bereits eine Untersuchung über die A.radialis erhalten haben schätzen die Untersuchung über die Arterie sehr.

Link: Ärztezeiung.de

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar