Herz & Psyche

Besonders Herzoperationen, Herzinfarkte werden von vielen Patienten als ein sehr bedrohliches Ereignis erlebt. Das Herz hat aufgrund seiner zentralen Funktion im Körper und seiner emotionalen Bedeutung eine besondere Stellung unter den Organen. Häufig zwingen Herzoperationen oder Erkrankungen den Betroffenen zur gedanklichen Auseinandersetzung mit dem Leben und Sterben.

Dr. Bernhard-Paul Lodde, Facharzt für Kardiologie, Vortrag & Gespräch
Als mitleitender Arzt einer ambulanten Rehaeinrichtung berichtet er über seelische Veränderungen nach einer Herzerkrankung.

Ulrike Stockhaus, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Vortrag & Gespräch
Ängste, Depressionen – nach einer Herzerkrankung kann das Leben sich stark verändern. Wie kann eine psychotherapeutische Betreuung in der neuen Situation helfen.

Klaus Märkert, Dipl. Sozial-Arbeiter, DJ, Lesung
Im Mai des Jahres 1989 erlitt er im Alter von 33 Jahren einen Herzinfarkt. Das Ereignis selbst und dessen gesundheitliche Folgen sind unter anderem Thema seiner beiden autobiografischen Ruhrgebiets-Szene-Romane:
-Hab Sonne-  und  -Requiem für Pac-Man-.

Herzlich laden wir Sie zu einem informativen und unterhaltsamen Abend ein. Bitte melden Sie sich für diesen Abend telefonisch oder per Mail an.

Mittwoch 13. November um 19.30 Uhr.

KT – Zentrum für Kreativität und Therapie
Schillingstraße 36 / Kreuzviertel
44139 Dortmund

Telefon 0231-2866199-0       mail@kt-zentrum.de     www.kt-zentrum.de

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar