Neue Praxispartnerin Silvia Schrader-Becker

Wir begrüßen recht herzlich unsere neue Praxispartnerin Frau Silvia Schrader-Becker

Seit dem 1.Oktober 2013 ist Frau Silvia Schrader-Becker Partnerin in unserer Gemeinschaftspraxis. Als Kardiologin, Ärztin für innere Medizin und Ärztin für rehabilitative Medizin ist sie schon seit mehreren Jahren in unserer Praxis tätig und vielen Patienten gut bekannt. Neben der kardiologischen Tätigkeit in der Praxis leitet Frau Schrader-Becker die ambulante kardiologische Rehabilitation in der Praxisklinik. Bis zu 20 Patienten können täglich das Angebot der ambulanten Rehabilitation nutzen. Die Praxisräume befinden sich weiterhin in der Leopoldstraße 10 in 44147 Dortmund.

Erweiterung des Untersuchungsspektrums
Alle Ärzte der Praxis sind  von der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe zugelassen stressechokardiographische Untersuchungen durchzuführen. Der Belastungsultraschall ist ein sensitives Verfahren um Durchblutungsstörungen des Herzens frühzeitig zu diagnostizieren.

Diese indirekte Methode zur Überprüfung der Durchblutung des Herzmuskels hat im Vergleich mit anderen Verfahren,  z.B. Koronar-CT oder Myokardszintigraphie, keine Strahlenbelastung und zeigt Durchblutungsstörung des Herzens  früher auf als ein Belastungs-EKG.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar